Oktober 2, 2017

Offene Gruppe im Bürgerhaus

 

Lachyoga wird idealerweise in der Gruppe praktiziert, und das tun Sie am besten regelmäßig. Dazu dient mein offenes Angebot im Bürgerhaus in Heidenheim.

Lachyoga – freies Lachen für jedermann/frau

ab 17.09.2019
dienstags von 17 – 18 Uhr im Bürgerhaus, Hintere Gasse 60, Raum 203, Heidenheim

(Außer in den Schulferien)

Kostenbeitrag: 3 Euro/Stunde

Seit Januar 2017 besteht in Heidenheim die Möglichkeit, Lachyoga regelmäßig in einer offenen Gruppe zu praktizieren. Auch wenn Sie noch keinerlei Erfahrung oder vielleicht Berührungsängste mit der Methode des Lachens ohne Grund haben sollten, sind Sie jederzeit herzlich willkommen! Die heitere Atmosphäre in der Gruppe, fernab von Witz und Comedy, und die Führung durch die Stunde mit mir als zertifizierter Lachyoga-Leiterin lassen schnell so manche Hemmungen flöten gehen. Entspannen Sie mit Hilfe von alten Yoga-Atemtechniken, dehnen Sie Ihren Körper bei rhythmischen Klatschübungen und lassen Sie einfach Ihr inneres Kind bei den spielerischen Lachübungen wieder zum Vorschein kommen. Sie fühlen sich danach fast wie neu geboren und gehen mit frischem Selbstvertrauen zurück in Ihren Alltag.

Kommt Kritik aus euren Reihen:
„Ist ab jetzt nur noch hoho?
Seid ihr alle noch bei Sinnen?
WIE macht Lachyoga uns froh?“

Lass dir sagen: unser Körper
ist genialer als gedacht!
Ob ihr nur so tut, als ob
oder ob ihr wirklich lacht,
das ist ihm total egal –
ihm geht einfach um’s Signal!

Jochbeinmuskel setzt Impulse:
Endorphine werden frei
und ganz viele andere
Botenstoffe sind dabei.

Mit dem Zwerchfell tiefer atmen,
wenn es hebt sich und dann senkt.
Das ist schließlich die Mechanik,
die gesund durchs Leben lenkt.

Dieses und noch vieles andere
lässt sich lernen wie von selbst,
wenn du dich auf’s Abenteuer
Lachyoga mit mir einlässt.

Und? Hab ich dich überzeugt?
Bist du nun auch mit dabei?
Wenn’s so ist, dann gönn dir Zeit,
Meld‘ dich an – und lach dich frei!

                                      Heike Böck

 

Oben